Twitch

Twitch, Reddit, Shopify: Welche Plattformen mit Trump-Sperren reagieren

Neben sozialen Netzwerken gehen auch andere Plattformen gegen die Verbreitung von Gewaltaufrufen durch Trump-Anhänger vor

Foto: AP / Jacquelyn Martin
Foto: AP / Jacquelyn Martin

Nach dem Sturm seiner Anhänger auf das Kapitol wurde US-Präsident Donald Trump auf fast allen sozialen Netzwerken, darunter Instagram, Facebook und Twitter, dauerhaft gesperrt. Begründet wurde der Schritt mit Verstößen gegen die eigenen Richtlinien. Auch reagierten andere Online-Plattformen, wie Streaming-Service Twitch, Foren-Netzwerk Reddit, Kommunikations-Service Discord, und Online-Shop-Anbieter Shopify mit Sperren.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo