Deutschland

AfD liegt in Umfrage nur mehr bei acht Prozent

Zum vierten Mal in Folge verschlechtert sich die rechtspopulistische Partei in Umfragen. Stärkste Kraft bleibt die CDU mit 38 Prozent

Foto: AP / Monika Skolimowska
Foto: AP / Monika Skolimowska

Berlin – Die Zustimmung zur rechtspopulistischen AfD (Alternative für Deutschland) geht in der Coronakrise in Deutschland laut einer Umfrage weiter zurück. Im "Sonntagstrend", den das Institut Kantar wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, verschlechtert sich die AfD zum vierten Mal in Folge um einen Punkt und kommt nun auf acht Prozent.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo