Geschichtsstreit

Ukraine und Polen vereint gegen Moskau

Kiew stellt sich im Geschichtsstreit auf Polens Seite: Präsident Selenskyj gibt der Sowjetunion eine Mitschuld am Zweiten Weltkrieg

Foto: Agencja Gazeta via Reuters / Adrianna Bochenek
Foto: Agencja Gazeta via Reuters / Adrianna Bochenek

Nicht nur die Sieger schreiben Geschichte: In Warschau hat sich Polens Präsident Andrzej Duda die Unterstützung seines ukrainischen Amtskollegen Wolodymyr Selenskyj im russisch-polnischen Streit um die Ursachen des Zweiten Weltkriegs gesichert. Der Streit schwelt seit Jahren, war in den vergangenen Wochen aber eskaliert.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo