Zwischenbilanz

Ehe für alle: Hunderte Hochzeiten abseits der Konvention

Für Standesbeamte ist die Trauung von Männer- und Frauenpaaren nach einem Jahr "Ehe für alle" Routine – für viele Lesben und Schwule hingegen nicht. Bis September heirateten 860 gleichgeschlechtliche Paare

Foto: Walter Elsner/riccio.at
Foto: Walter Elsner/riccio.at

Grünen-Politikerin Ewa Dziedzic sieht die Eheschließung mit ihrer langjährigen Lebensgefährtin Anja Ernst als Vereinigung zweier scheinbarer Gegensätze an: "Das Politische und das Private gehören zusammen", sagt die 39-Jährige, die in diesen Tagen mit Hochdruck koalitionsverhandelt – und wohl nur wenig Zeit für die Pflege ihrer Beziehung hat.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo