Neue TV-Serie

Wenn Eltern ihre Babys wie Hunde erziehen

In einer neuen Realityshow zeigt eine Hundetrainerin, wie man Babys mit Leckerlis und Clicker erzieht. "Mit Liebe hat das nichts zu tun", findet Familienberaterin Sandra Teml-Jetter

Foto: Getty Images/iStockphoto
Foto: Getty Images/iStockphoto

"Sitz!", ruft die Hundetrainerin in der Fernsehshow "Train Your Baby Like a Dog". Der Befehl wird nicht nur vom Hund, sondern auch von ihrem dreijährigen Sohn ohne Zögern befolgt. "Braver Junge!" Angesichts dieser Bilder ist es wenig verwunderlich, dass das Realityformat aus Großbritannien schon vor dem Start im Jahr 2019 für ordentlich Diskussionsstoff sorgte. Eine Mutter, die ihr Baby wie einen Hund erzieht und diese abstruse Form von Pädagogik auch anderen Eltern nahelegen möchte, sorgt bei vielen für Entsetzen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo