Partikel

Gesundheitsrisiko von Kleidung noch wenig erforscht

Kleidungspartikel können in die Lunge gelangen – welche Auswirkungen das auf die Gesundheit hat, ist noch unklar

Foto: Getty Images/iStockphoto
Foto: Getty Images/iStockphoto

Lausanne – Kleidung kann eine Vielzahl chemischer Stoffe und Partikel enthalten, die sie an die Luft abgeben. So können sie auch in die Lunge gelangen. Vor allem der Effekt neuerer Materialien auf die Gesundheitsei noch viel zu wenig erforscht, warnen Schweizer Forscher.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.